Suche:
Newsletter:
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Partner & Parks

Dachverband der Regionalparks
 
Der Dachverband der Regionalparks in Brandenburg und Berlin e.V. ist aus der Interessengemeinschaft der Regionalparks hervorgegangen. Im Mai 2003 fand die offizielle Gründungsveranstaltung im Schloss Diedersdorf im Regionalpark Teltow statt. Der Dachverband stellt die gemeinsame Interessenvertretung der in den einzelnen Regionalparks aktiven Institutionen dar und fördert gleichzeitig den ständigen Informations- und Erfahrungsaustausch. Ein Beirat unterstützt den Dachverband bei seinen Projekten und der Interessenvertretung.

 

 

Parks

 

8 Regionalparks rund um Berlin


Jeweils ein Blütenblatt der Regionalparkblume symbolisiert einen der acht Regionalparks in Berlin-Brandenburg. Ausgehend vom äußeren Teil der Berliner Stadtrandbezirke ragen sie bis weit nach Brandenburg hinein. Jeder Regionalpark besticht dabei durch eigenständige, individuelle Wesensmerkmale und Qualitäten. Im Westen ist die Döberitzer Heidelandschaft bestimmend für den Regionalpark, südlich davon zeichnen Obstplantagen und Gewässer den Regionalpark Potsdamer Havelseen aus. Im Nord-Westen bildet der Krämer Forst das Zentrum des gleichnamigen Regionalparks, im Norden finden sich die Wälder und Seen des Naturpark Barnim. In der Barnimer Feldmark nord-östlich von Berlin trifft man auf weite Ackerfluren und schattige Alleen, ebenso im Süden in den Regionalparks Teltow und Flutgrabenaue. Der süd-östliche Regionalpark Müggel-Spree-Park wird vom gleichnamigen Gewässersystem bestimmt.

 

weitere Informationen zu den einzelnen Regionalparks: