Suche:
Newsletter:
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
033055-21763
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Naturpark Barnim

Der Naturpark Barnim, der gleichzeitig Regionalpark ist, erstreckt sich von Berlin nach Brandenburg über das Wandlitzer Wald- und Seengebiet bis nach Liebenwalde und Eberswalde. Aufgrund seiner natürlichen Vielfalt ist der Regionalpark gleichzeitig Naturpark und Großschutzgebiet. Saftige Wiesen, naturnahe Bäche, Sölle und Seen, Kiefern- und Buchenwälder begründen den ökologischen Schutzanspruch des Naturraumes und machen ihn zu einem beliebten Erholungsgebiet. Seltene Tiere und Pflanzen sind hier zu Hause wie zum Beispiel die bundesweit vom Aussterben bedrohte Rotbauchunke, welche zum Wappentier des Naturparks gewählt wurde. Über Rad- und Fußwanderwege erschließt sich dem Besucher die abwechslungsreiche Landschaft, deren touristischer Ausflugswert durch Naturlehrpfade, geführte Wanderungen, Exkursionen von Naturschutzverbänden, Fahrradverleihe, Reiterhöfe und Wasserporteinrichtungen noch gesteigert wird. Zahlreiche erhaltene Feldsteinkirchen, historisch gewachsene Dorfstrukturen sowie der 250 Jahre alte Finowkanal im Norden des Naturparks verstärken noch zusätzlich den Reiz der Naturlandschaft. Ein umfassendes kulturelles und gastronomisches Rahmenprogramm in den umliegenden Museen, Gaststätten und Hotels runden das Angebot ab.


Für die Steigerung der landschaftlichen wie auch touristischen Qualitäten engagiert sich im Naturpark eine Vielzahl von Akteuren. Zu den wichtigsten Aktiven zählen die Berliner Bezirke Pankow und Reinickendorf, die Landkreise Barnim, Oberhavel und Märkisch-Oderland aber auch kommunale Arbeitsgemeinschaften und Naturschutzverbände. Von großer Bedeutung ist zudem der Förderverein des Naturparks Barnim, welcher sich 1995 gründete und bis heute das Naturparkprojekt inhaltlich und politisch unterstützt. Zu einer der wichtigsten Aufgaben zählt derzeit die Realisierung eines Naturparkinformationszentrums.


www.barnimnatur.de