Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Herzlichen Glückwunsch zum 30-jährigen Jubiläum der Schulbibliothek Oberkrämer!

Die Veranstaltung zum Jubiläum, die am 26.01.2024 stattfand, war eine gelungene Mischung aus Literatur, kulturellem Austausch und visueller Kunst.

Es bot sich den Gästen die Gelegenheit die Schätze der Bibliothek zu entdecken und als kleines Highlight ein „Blinde Date mit einem Buch“ einzugehen.

In ihrer Festrede gab die Leiterin der Bibliotheken Frau Jennifer Prahl, einen Einblick in die Entwicklung der Bibliotheken in Oberkrämer, dankte den Lesern, der Gemeinde Oberkrämer, den Unterstützern und natürlich dem Bibliotheksteam.

Im Rahmen dieser Jubiläumsfeier wurde zu einer Vernissage anlässlich der Eröffnung einer Fotoausstellung „Leben am AMAZONAS“ gelanden. Frau Helga Müller-Schwartz von der Fotogruppe Blende 7 gab einen kleinen Einblick in ihre Reise auf dem Amazonas, auf der die ausgestellten Bilder entstanden sind. Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage von den Vehlefanzer Amseln mit einem Repertoire rund um das Wort AMAZONAS.

Der Förderverein Regionalpark Krämer Forst e.V. lud zu einem weiteren Höhepunkt an dem Abend ein. Im Jahr 2023 initiierte der Verein den Fotowettbewerb „Lieblingsorte in Oberkrämer“. Im Rahmen dieser Aktion reichten zahlreiche Teilnehmer eine bunte Vielfalt an Impressionen aus den Ortsteilen von Oberkrämer ein. Die Fotos fanden im Sommer vergangenen Jahres den Weg in ein öffentliches Online-Voting. Im Rahmen dieses Votings wurden die jeweils beliebtesten Fotos pro Ortsteil ermittelt. Der Foto-Kalender 2024, der im vergangenem Herbst in den Verkauf kam, bietet eine schöne Möglichkeit, die Schönheit und Vielfalt von Oberkrämer festzuhalten.

Bereits mit dem Aufruf zum Fotowettbewerb hat der Initiator, der Förderverein angekündigt, den Erlös aus dem Verkauf der Kalender für kleine Förderprojekte in den einzelnen Ortsteilen auszuloben. Der Aufruf zur Bewerbung auf Projektförderung wurde zur Freude des Fördervereins rege wahrgenommen. Die eingereichten Projektideen sind so unterschiedlich und interessant, dass der Vorstand entschieden hat, alle Bewerbungen in den Topf zu geben und den zur Verfügung stehenden Betrag aufzuteilen. Sechs Projektbewerber wurden zur Jubiläumsveranstaltung eingeladen und erhielten die jeweiligen Förderbestätigungen in Höhe von 300,00 €.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 30. Januar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

01. 03. 2024 - Uhr bis 18:30 Uhr

 

01. 03. 2024 - Uhr