Suche:
Newsletter:
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Radwanderroute "Dörferkranz um den Krämer Forst"

Die Dörfer des Ländchens Glien mit dem Fahrrad entdecken

 

 

Karte Rundtour Krämer Forst

 

 

 

[Für eine vergrößerte, zum Ausdruck geeignete Version der Streckenskizze (ca. 610 kB, öffnet in eigenem Fenster) bitte hier klicken.]

 

Alle Angaben ohne Gewähr der Richtigkeit und Vollständigkeit.
Vorschläge und Hinweise zu Verbesserungsmöglichkeiten sind jederzeit will-kommen.

Die Benutzung der Radwanderrouten im Regionalpark Krämer Forst geschieht auf eigene Gefahr.

***

Rhinluch-Radweg

Der Rhinluch-Radweg beginnt in Hennigsdorf und führt über eine Strecke von ca. 57 km in die Fontanestadt Neuruppin. Bereits kurz nach dem Start kann man in Marwitz Kunsthandwerk in den „HB-Werkstätten“ bestaunen, später den historischen Stadtkern Kremmen mit dem Scheunenviertel besuchen und auf der Weiterfahrt die Ruhe im Rhinluch und am Ruppiner See genießen. In Neuruppin, dem Geburtsort Fontanes und Schinkels angekommen, kann man im Tempelgarten und der Klosterkirche direkt am Wasser entspannen.

 

Der Weg ist von Hennigsdorf bis Wall mit dem Schriftzug „Rhinluch-Radweg“ gekennzeichnet. Von Wall bis Neuruppin ist der Weg noch nicht beschildert.

Der Radweg ist fast durchgängig asphaltiert und bis Wall komplett beschildert. Die Strecke verläuft bis Wall auf separaten Radwegen und danach bis Neuruppin auf wenig befahrenen Straßen und Wirtschaftswegen.

Kartenempfehlung
Radwander- und Freizeitkarte Ruppiner Land“ können Sie über unsere Tourismusinformation bestellen.

 

[Kurzbeschreibung Rhinluch-Radweg (Download PDF 170KB)]

 

 

***

Der Radfernweg Berlin - Kopenhagen

 

Der Radfernweg Berlin-Kopenhagen führt von Berlin durch die herrlichen Landschaftenvon Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und in Dänemark bis nach Kopenhagen. Der Fährweg über die Ostsee von Rostock nach Gedser verbindet die beiden Länder Deutschland und Dänemark. Bei einer Gesamtlänge von rund 630 km führen ca. 130 km durch das Land Brandenburg, ca. 240 km durch Mecklenburg-Vorpommern und rund 240 km durch Dänemark.

 

radwanderweg

 

 

In Brandenburg verläuft der Radfernweg durch den Landkreis Oberhavel mitten im Ruppiner Seenland gelegen. Er verbindet Städte und Dörfer des Oberhavellandes von Hennigdorf bis Großmenow an der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern.

 

Mitten im Grünen, umgeben von Seen, schiffbaren Flüssen, Schleusen und Kanälen können Sie hier wahrlich noch die Natur pur erleben. Der Radfernweg führt durch Landschafts- oder Naturschutzgebiete entlang der Havel und des Oder-Havel-Kanals. Kulturelle Sehenswürdigkeiten, Schlösser, Gutshäuser, Naturdenkmäler, Gedenkstätten und Museen werden Sie kennen lernen und viel Interessantes dabei auf Ihrer Tour entdecken und reichlich Gelegenheit zum Baden und Genießen haben.

 

Ansprechende Hotels, gemütliche Gästezimmer, gepflegte Gasthäuser und Cafes laden zum Verweilen ein. Termine für Feste und Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender der Touristen-Information und naturlich im Veranstaltungskalender der Stadt Oranienburg.


Überzeugen Sie sich selbst, es lohnt sich, im Oberhavelkreis Station zu machen.
Informationen zur gesamten Strecke des Radfernweges finden Sie unter www.bike-berlin-copenhagen.com

 

***

 Radtouren in Planung